Die Welt von feelings - emotional eBooks
Kerzen und Rosen historische Liebesromane
Historische Liebesromane

Vergangene Liebschaften – Die 10 besten historischen Liebesromane

Historische Romane lassen uns in vergangenen Zeiten schwelgen und bringen unsere Fantasie zum Glühen. Ganz besonders haben es uns historische Liebesromane angetan- sie erzählen gewaltige Liebesgeschichten von Menschen aus vergangenen Zeiten. Oft müssen die Liebenden in historischen Romanen Hindernisse wie Standesgrenzen und gesellschaftliche Zwänge überwinden. Als Leser begibt man sich auf eine Reise in vergangene Zeiten und erlebt ergreifende Schicksale. Wir haben für Dich eine Liste mit den 10 besten historischen Liebesromanen zusammengestellt, damit Du nicht länger nach den besten historischen Romanen suchen musst:

1. Feuer und Stein

Diana Gabaldon hat mit ihrer Highlander-Saga einige der besten historischen Liebesromane der letzten Jahre geschrieben. In den historischen Romanen reist die emanzipierte Krankenschwester Claire durch die Zeit und landet im Schottland des 18. Jahrhunderts. Hier findet sie sich zwischen blutrünstigen schottischen Rebellen wieder und verliebt sich in den rothaarigen Clanführer James Fraser. Gefangen zwischen zwei Welten muss Claire sich entscheiden.

2. Jane Eyre

Mit dem historischen Roman über die unmöglich scheinende Liebe zwischen der selbstbewussten Gouvernante Jane Eyre zu dem verschlossenen Hausherrn Edward Rochester schuf Charlotte Brontë eines der bewegendsten Frauenportraits der englischen Literatur. Die junge Jane wird nach einer Kindheit im Waisenhaus Gouvernante im Landsitz Thornfield Hall und verliebt sich unsterblich in den verschlossenen Edward. Obwohl Edward Janes Gefühle erwidert ist ihre Liebe mit Hindernissen verbunden- Edward ist verheiratet und jane weigert sich das Leben einer Mätresse zu führen.

3. Die Tochter der Wälder

Der märchenhaft schöne historische Liebesroman "Die Tochter der Wälder" von Juliet Marillier spielt im 9. Jahrhundert und erzählt die spannende Geschichte von Sorcha, der jüngsten Tochter des Herren von Sevenwaters, deren behütetes Leben ein jähes Ende findet, als ein Fluch ihre Familie trifft. Um ihre Familie zu retten muss Sorcha nach einem Gegenzauber suchen und dabei mehr als einmal ihr Leben riskieren. Die Liebe bleibt bei diesem historischen Roman natürlich nicht aus.

4. Krieg und Frieden

In einer Liste der besten historischen Liebesromane darf Krieg und Frieden natürlich nicht fehlen. Leo Tolstoi schuf mit seinem historischen Roman eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur. Eingebettet in die schicksalhaften Napoleonischen Kriege erzählt Tolstoi von einer adligen Familie in Russland, deren Mitglieder sich in der feinen Gesellschaft Moskaus zu Recht finden müssen. Natürlich kommt auch Liebe ins Spiel und schnell findet man sich zwischen Krieg und Liebe in diesem historischen Liebesroman wieder.

5. Stolz und Vorurteil

Der weltbekannte Roman von Jane Austen erschien erstmals 1813 und gehört definitiv zu den Bestsellern unter den historischen Liebesromanen. Der Roman lässt einen in die Gesellschaft Englands im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert eintauchen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die junge Elizabeth Bennet und der wohlhabende Fitz William Darcy, die zunächst durch Missverständnisse und voreilige Schlüsse wenig voneinander halten.

6. Die Liebe in Zeiten der Cholera

Der historische Liebesroman von Gabriel García Márquez zeigt, wie lange Liebe überdauern kann. Das erfährt in diesem Roman Florentino Ariza am eigenen Leib, denn bereits im Alter von 18 Jahren verliebt er sich unsterblich in die anmutende Fermina Daza. In poetischen Briefen versucht er sie für sich zu gewinnen, doch verliert sie dann an Doktor Juvenal Urbino. Aber Florentino Ariza hat nie aufgehört sie zu lieben und gibt sie nicht auf.

7. Vom Winde verweht

Dieser mitreißende Roman von Margaret Mitchell hält eine Liebesgeschichte bereit, die Leser auf der ganzen Welt tief berührt hat. Die Geschichte um die verwöhnte Scarlett O'Hara und ihren zynischen Verehrer Rhett Butler zeigt, wie eine große Liebe zerbrechen kann und lässt gleichzeitig eine längst vergangene Epoche lebendig werden.

8. Die Teerose

Der historische Liebesroman von Jennifer Donnelly erzählt die spannende Geschichte von der siebzehnjährigen Fiona, die im London der 1888er Jahre von einer besseren Zukunft träumt. Die junge Frau arbeitet als Packerin in einer Teefabrik und muss plötzlich London und somit ihren Verlobten Joe verlassen und sich im New York eine Existenz aufbauen. Dieser Roman erzählt von einer großen Liebe zwischen Sühne, Mut und Leidenschaft.

9. Monaghan: Geliebte Rebellin

Der historische Roman „Monaghan: Geliebte Rebellin" von Dagmar Holler zeigt eine Liebe zwischen den englisch-irischen Fronten im 16. Jahrhundert. Aeryn Maguire und ihre Familie werden von ihrem Landsitz in Irland vertrieben. Als sie von Wegelagerern überfallen werden, rettet sie ausgerechnet einer der verhassten Feinde, der englische Offizier Michael Bradley. Der junge Engländer verliebt sich in die schöne Irin und auch die junge Aeryn empfindet mehr für den englischen Offizier als sie sich eingestehen will. Die beiden geraten mitten hinein in die gefährlichen Machenschaften um die Rückeroberung Irlands und müssen um ihre Liebe und um ihr Leben kämpfen.

10. Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen

„Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen“ von Eva Rice darf in einer Liste der besten historischen Liebesromane natürlich nicht fehlen:
London in den 50er Jahren- Die junge Penelope Wallace, Tochter aus verarmtem aristokratischen Hause, führt ein behütetes Leben, das von Teepartys, Schwärmereien für Johnny Ray und der Suche nach der großen Liebe bestimmt ist. Doch eines Tages trifft Penelope einen Entschluss, der ihr Leben auf den Kopf stellt: Im Taxi wird Penelope von einem wildfremden Mädchen im meergrünen Mantel zum Tee eingeladen und sagt einfach zu. Die eigensinnige Charlotte wird nicht nur innerhalb kürzester Zeit Penelopes beste Freundin, über Charlotte lernt Penelope auch deren exzentrischen Cousin Harry kennen und Penelope ist drauf und dran sich in Harry zu verlieben. Doch dann bittet Harry sie um einen ganz und gar nicht netten Freundschaftsdienst in Liebesdingen…

Zurück zur Übersicht